Internet/WWW/
Netzwerktechnik 1



Wolfgang Schreiner
WS 2002/2003

Zusammenfassung

Diese Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in die Protokolle und Dienste des Internet. Wir beginnen mit einer Einführung in die grundlegende Terminologie von Computer-Netzwerken und der Struktur des Internet. Danach behandeln wir die Kernprotokolle des Internet wie IP, TCP und UDP. Darauf aufbauend diskutieren wir die Anwendungsprotokolle für Dienste wie Namensauflösung, Dateiübertragung, entferntes Arbeiten, elektronische Post, World Wide Web. Alle diese Dienste funktionieren unabhänging von den verwendeten Übertragungstechnologien; erst in der Nachfolgeveranstaltung werden wir auf diese näher eingehen.

Übungen
Durchgeführt von Werner Danielczyk-Landerl.
Folien
Organization
Organisatorisches zur Vorlesung.
Introduction
Grundbegriffe der Computer-Netzwerke, das Internet, Protokollschichten.
Internet Protocol: Addresses
Das IP Adress-Format, Adress-Klassen, Sub-Netzwerke, Intranets.
Internet Protocol: Datagrams
Das IP Datagram: Architektur und Routing.
Internet Control Protocols
IP Kontroll-Protokolle: ICMP, ARP, RARP; bootstrap und autoconfiguration: BOOTP und DHCP.
User Datagram Protocol: UDP
Das verbindungslose und daher unzuverlässige Transport-Protokoll UDP.
Transport Control Procol: TCP
Das verbinduntsorientierte und daher zuverlässige Transport-Protokoll TCP.
Animation "Sliding Window Protocol"
Animation "Flow Control"
Animation "Segment Loss"
The Domain Name System: DNS
Die Auflösung von Internet-Namen zu Internet-Adressen.
Remote Login
Das interaktive Arbeiten auf entfernten Hosts.
File Services
Der Zugriff auf Dateien auf entfernten Hosts.
Email
Das Verschicken von Nachrichten an Benutzer auf entfernten Hosts.
World Wide Web
Das Publizieren von Informationen im Internet.
Security
Das Problem der Sicherheit im Internet.
Literatur
Comer
Computernetzwerke und Internets. Amazon.de page
Rodriguez et al
TCP/IP Tutorial and Technical Overview.
Comer
Internetworking with TCP/IP (Volume 1). Amazon.de page
Tanenbaum
Computernetzwerke. Amazon.de page
Probeklausuren
Probeklausur 1
Probeklausur 2

Wolfgang Schreiner; January 10, 2003